Jahreskreis

Werde Experte deiner eigenen Ernährung und dadurch vital und gesund!

In 12 monatlichen Treffen werden die wichtigsten Themen rund um Ernährung und Lebensstil einfach erklärt und praktisch umgesetzt. Dabei wird klar, was Nahrung alles in uns bewirken kann.

Da es in den Medien ständig neue Nachrichten über vermeintlich gesunde oder ungesunde Lebensmittel gibt, fühlen sich viele Menschen überfordert die richtigen Informationen rauszufiltern. Hierbei möchte ich gerne der Partner an deiner Seite sein!

Als Grundlage dienen die Forschungen von Prof. Valter Longo und Prof. Andreas Michalsen. Niko Rittenau, Bas Kast, Dr. Michael Greger und viele weitere Autoren ergänzen diese Informationen.

In leicht verständlichen Vorträgen fasse ich die Inhalte dieser neuesten Publikationen zusammen und vermittle damit einfach umsetzbares Wissen:

Meine Devise:

SALUTOGENESE – Entstehung und Erhaltung von Gesundheit

Verstehbarkeit – ich erkläre den Zusammenhang von Ernährung/Lebensstil und unserer Gesundheit

Änderbarkeit – hat man etwas verstanden, ist die Tendenz größer auch etwas zu verändern

Sinnhaftigkeit – ändert man nun die Ernährung/Lebensstil und fühlt sich wohler, ist das sinnvoll!

Folgende Themen werden in den Gruppentreffen besprochen:

  • Welche Fette/Öle sind gesund und sollten in der Küche verwendet werden?

  • Wie ist der Verzehr von Fleisch/Wurst/Milch/Käse zu bewerten?

  • Warum ist die Darmgesundheit so unfassbar wichtig? Und wie kann ich mein Darmmilieu wieder aufbauen?

  • Weshalb sind Fastenkuren und intermittierendes Fasten derart heilsam?

  • Kann ich mit bestimmten Nahrungsmitteln tatsächlich chronische Krankheiten vorbeugen?

  • Welche Vitamine und Mineralien sind wichtig? Habe ich eine ausreichende Zufuhr davon?

  • Sekundäre Pflanzenstoffe – ein Antikrebscocktail auf dem Teller!

  • Warum ist die Säure-Basen-Balance so wichtig? Wie entsäuere ich meinen Körper erfolgreich?

  • Was ist eine „Blutzucker-Achterbahn“ und wie kann ich sie vermeiden?

  • Und viele weitere Themen

Skripte mit wichtigen Eckpunkten und Rezepten zum direkten Umsetzen werden bei jedem Treffen digital als PDF zur Verfügung gestellt. Auch besprechen wir, wie die genaue Umsetzung im Alltag aussehen kann. Passend zum Thema stelle ich Nahrungsmittel vor und gebe Tipps wie man sie in die tägliche Essenszubereitung einbauen kann. Optional plane ich Kochkurse, um die Theorie auch praktisch vorzuführen.

Wasser, Tee und kleine Kostproben sind bei jedem Treffen inkludiert, um direkt ein Gefühl dafür zu bekommen, wie schmackhaft pflanzlich vollwertige Kost tatsächlich sein kann.

Jeder darf in diesem Jahr in seinem Tempo und ganz „achtsam“ mit sich und seinem Körper, in eine gesündere und vitalere Lebensform finden.

Prof. Longo schreibt: „Obwohl der Spaß am Essen nicht verloren gehen sollte, ist es wichtig, jene Nahrungsmittel zu vermeiden oder auf ein Minimum zu reduzieren, die unser Leben verkürzen, uns krank werden und leiden lassen könnten, und stattdessen eine Ernährung und einen Lebensstil zu fördern, die uns ein langes und glückliches Leben in guter Gesundheit ermöglichen.“

 

In diesem Sinne wünsche ich allen ein langes, gesundes und glückliches Leben.

Eure Bettina Fischer